Crowdfunding sichert kulturelles Erbe

Crowdfunding sichert kulturelles Erbe

0 258

Dancing Raven Woman sucht bittet um Unterstützer für Buch und CD.

Die CD „Sunu Gaal“ ist unter dem Motto: vielsprachig, multireligiös, soziokulturell, generationsübergreifend mit jungen Rappern, zwei Christen und zwei Muslimen, in Dakar entstanden. Die CD sei zur Produktion bereit, müsse lediglich vervielfältigt werden. Deshalt ersucht Autorin und Performancekünstlerin Barbara Krippendorf nun den Support zur Verwirklichung ihres Projekts über Crowdfunding.

Darüberhinaus steht die Übersetzung des Buches „Dama bëgg Senegaal – Afrique – mon amour“ in verschiedene Sprachen Westafrikas, hauptsächlich Wolof in Kombination mit französisch und mit Bildern des Malers Jean Faye, welches bei einem Verlag in Dakar erscheinen soll. Auch hierfür sucht sie Unterstützer.

Beide Projekte sind Ergebnis ihres persönlichen Bedürfnisses, ein Zeichen für den Wert eines menschheitsgeschichtlichen kulturellen Erbes, der im Begriff sei unbeachtet zu erblassen und dem Zerfall preisgegeben zu sein, meint Krippendorf. Der Projektname „Sunu Gaal“ – das Fischerboot – stelle die ursprüngliche Würde wieder her und verweise darauf, dass alle Menschen gleichermaßen ungeachtet woher sie kommen, letztendlich alle „in einem Boot“ sitzen. Das Projekt ermögliche eine Sichtbar- und Hörbarwerdung und damit Anerkennung und Wertschätzung afrikanischer Kulturen.

Die Crowdfunding-Kampagne läuft noch bis zum 23. Oktober 2017. Knapp die Hälfte der Finanzierung ist schon erreicht.

Ähnliche Beiträge

0 68