Das LoNam Magazin im April: Was bedeutet Corona für Afrika?

Das LoNam Magazin im April: Was bedeutet Corona für Afrika?

0 583

Damit das Osterfest nicht ganz so langweilig wird, gibt es rechtzeitig die neue LoNam! Wer noch kein Abo hat, kann jetzt ein Probe-Abo gewinnen. Wie? Lesen Sie weiter...

Rechtzeitig vor den Feiertagen erscheint unsere neue Ausgabe, und wie hätten wir dieses Mal ein anderes Titelthema wählen können als die Coronavirus-Pandemie? Auch wenn sich die Dramatik der Situation in den Ländern Afrikas langsamer anbahnte als anderswo, so wurde uns doch schnell bewusst, dass dies das zentrale Thema dieser Ausgabe werden muss. Wir schauten auf den Status quo, der sich von Tag zu Tag veränderte, auf Prognosen von Wissenschaftler*innen und Instituten für Afrika, verschiedene Herangehensweisen der Politiker*innen, bereits einsetzende Konsequenzen für die Ökonomien Afrikas und vor allem aber auch auf die Sicht der Lage und den Umgang der Menschen Afrikas mit der Situation.

Abgesehen davon erwarten Sie natürlich wieder jede Menge Themen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und der Diaspora. Auch politisch ist eine Menge auf dem Kontinent geschehen in den vergangenen Wochen: In Togo, Kamerun und auf den Komoren wurde gewählt, die Europäische Union kündigte eine neue „EU-Afrika-Strategie“ an, Guinea-Bissau hatte für kurze Zeit ganze zwei Präsidenten, Trump setzte ein paar neue Länder auf seine Einreiseverbotsliste, und nicht zuletzt wurden mancherorts Menschenrechte infrage gestellt.

Doch es gab wie immer auch viel Erfreuliches zu berichten: Mit „Hair Love“ gewann ein liebevoller Film über Afro-Haar bei den Oscars, beim Black History Month wurde Erzählkultur zelebriert, ein togolesischer Künstler räumt bei internationalen Preisen ab, in Tunesien ebnet eine junge Frau den Weg für eine neue Generation von Sportbegeisterten, und in der Aufarbeitung der kolonialen Vergangenheit wird zu neuen Schritten – gemeinsam mit den betroffenen afrikanischen Staaten und ihren Menschen – angesetzt.

Wir hoffen, das Magazin bringt Ihnen ein wenig Abwechslung in den nun so eingeschränkten Alltag! Für alle, die die LoNam nicht sowieso schon lesen, verschenken wir zu Ostern erstmalig drei Probe-Abos! Um eines davon zu gewinnen, schreiben Sie uns einfach bis einschließlich 22. April 2020 eine Email an leser@lonam.de mit Betreff „Ostern 2020“ und erzählen Sie uns, welche Rubrik oder über welches Thema Sie am liebsten lesen. Namen und Adresse natürlich nicht vergessen…! Viel Unterhaltung und interessante Lektüre wünschen wir Ihnen, und natürlich: Bleiben Sie gesund!

Julia Bittermann