Kultur

Kultur

0 24
Der erste Auftritt von KOKOKO! fand einst auf einer Baustelle im sogenannten Kato-Ghetto statt. Auch die ersten Aufnahmen in einem selbst-gebauten Studio waren mehr...

0 142
Sein genaues Geburtsjahr kennt Emmanuel Jal nicht, aber er dürfte um 1980 in dem Dorf Tonj im Süden des Sudan geboren sein. Schon als...

0 138
Ab morgen, vom 13.-17. November, zeigen Stuttgarter Theaterhäuser sehenswerte Produktionen rund ums Einwanderungsland Deutschland. Beim interkulturellen Theaterfestival „Made in Germany” erzählen Menschen mit unterschiedlichen...

0 119
stimmen afrikas, diese "unglaubliche Organisation hat außerordentlich tolle Schriftsteller*innen und Intellektuelle des afrikanischen Kontinents nach Köln gebracht", so die Ko-Kuratorin des Festivals Bibi Bakare-Yusuf...

0 122
Der junge angolanische Regisseur Ery Claver ist besonders stolz, dass sein aktueller, in diesem Jahr zusammen mit Gretel Marín gedrehter Kurzfilm LÚCIA NO CÉU...

0 210
Während vor allem das postkoloniale Befreiungskino Angolas und Mosambiks der 1970er-Jahre als „Militant Cinema“ überregional Furore machte und sich heute im Zuge einer verstärkten...

0 121
Die Bildhauerei gehört zu den ältesten künstlerischen Handwerksformen der Menschheitsgeschichte. Einst eng verbunden mit einer mythischen Weltanschauung und den Riten des Alltags, inspirierte insbesondere...

0 211
Die Arabisch-deutschen Literaturtage, ein unabhängiges Literaturfestival, finden in diesem Jahr zum zweiten Mal in Berlin statt. Als Plattform für Autor*innen aus arabisch- und deutschsprachigen...

0 186
Die Finalistinnen und Finalisten stehen fest! Eine Vorjury hatte im August 2019 bereits eine Vorauswahl getroffen, aus der am 14. Oktober 2019 von der...

0 200
Die Sängerin, Songwriterin, Bandleaderin & Musikethnologin Alsarah wurde im Sudan geboren. Nach der Migration in den Jemen wanderte sie 2004 mit ihrer Familie in...

Soziale Netzwerke