Diaspora

Diaspora

0 119
Der Berliner Rapper Matondo macht mit seinem Song „Spuren der Kolonialzeit“ auf die längst überfällige Umbenennung der nach Kolonialverbrechern benannten Straßen Berlins aufmerksam. Matondo...

0 248
Die Besonderheit dieses Jahr ist, dass sich nicht nur Vereine bewerben können, sondern auch Privatpersonen oder Unternehmen, die sich nachhaltig für die afrikanische Community...

0 207
Der erfolgreiche Autor und Professor aus Kenia wird am 18. Juni 2018 bei der Lesung „Ngũgĩ wa Thiongʼo - Ein Leben für die Literatur...

0 223
Wie LoNam im Februar berichtete, gibt es Bewegung in der Debatte um die Umbenennung einiger Straßen im Afrikanischen Viertel in Berlin. Diese Straßen, die...

0 217
Schilderungen von Schikanen und Gewaltbereitschaft durch Polizei und Sicherheitspersonal im Zusammenhang mit Geflüchtetenunterkünften sind kein neues Phänomen. Auch eine Erstaufnahmeeinrichtung im oberschwäbischen Donauwörth sieht...

0 499
Auch 2018 benötigen wieder viele unbegleitete minderjährige geflüchtete Jugendliche in Berlin einen engagierten ehrenamtlichen Vormund. Daher plant der Caritasverband verschiedene bezirkliche Informationsveranstaltungen für interessierte...

0 520
Die im NGO-Bündnis „Decolonize Berlin“ engagierten Verbände und Vereine fordern die Fraktionen der BVV Berlin Mitte zur Umbenennung der Petersallee in Maji-Maji-Allee auf. Sie begrüßen...

0 495
Heute vor acht Jahren wurde aus dem, nach einem Kolonialverbrecher benannten, Gröbeufer, das May-Ayim-Ufer. Diesen Tag nimmt Google als Anlass um die Akademikerin, Dichterin,...

0 363
Circa 80 Menschen nahmen am Samstag, den 24. Februar 2018 am „12. Gedenkmarsch zur Erinnerung an die afrikanischen/Schwarzen Opfer von Versklavung, Handel mit versklavten...

0 466
Das Netzwerk Rassismus- und Diskriminierungsfreies Bayern hat bis Ende 2017 sein Projekt „Bestandsaufnahme der Antirassismus- und Antidiskrimierungsstellen in Bayern“ durchgeführt und abgeschlossen. Ergebnis: Bayern...

Soziale Netzwerke