„Energiesektor Afrika“ und viele andere Themen – jetzt in der neuen LoNam-Ausgabe!

„Energiesektor Afrika“ und viele andere Themen – jetzt in der neuen LoNam-Ausgabe!

0 420

Seit Anfang April ist die neue LoNam Ausgabe mit dem Titelthema „Energiesektor Afrika“ erhältlich! Der Fokus liegt hierbei auf der Frage, wie, wo und was für Energieressourcen auf dem Kontinent zu finden sind und wie diese genutzt werden. Aber auch andere Themen behandeln wir – schaut gerne mal in die neue Ausgabe rein!

Sonne, Wind, Kohle oder grüner Wasserstoff – es gibt heutzutage sehr viele Möglichkeiten, Energie zu generieren. In der neuen LoNam-Ausgabe gehen wir der Frage nach, wie es sich auf dem afrikanischen Kontinent mit der Energiegewinnung gestaltet. Zwar gibt es die nötigen Energieressourcen, jedoch – oder gerade deswegen – stellt sich trotzdem die Frage, warum trotz dessen weite Teile Afrikas immer noch unter „Energiearmut“ leiden. Wir möchten Euch einen Überblick über das Thema geben und bringen Euch dieses anhand verschiedener Beispiele aus afrikanischen Ländern näher. Dabei berichten wir unter anderem über den Kohleabbau in Mosambik, den Lake Turkana Windpark in Kenia, Solarkioske oder auch den grünen Wasserstoff aus Marokko. Was bedeutet diese Energiegewinnung für die Wirtschaft? Wie beeinflusst es die Menschen, ihre Lebensbedingungen und die Umwelt? Und wie wird sich die Zukunft diesbezüglich gestalten oder verändern?

Auch die politischen Geschehnisse auf dem Kontinent haben wir für Euch wieder unter die Lupe genommen. So schauen wir für Euch auf die Wahlen in Somalia, Niger oder dem Kongo, gehen auf die Konflikte im Südsudan oder Nigeria ein und betrachten den gesellschaftlichen und politischen Umgang mit Corona in Tansania vom mittlerweile verstorbenen Präsidenten Magufuli.

In der Wirtschaft werfen wir nicht nur einen Blick auf das afrikanische Freihandelsabkommen, sondern möchten auch Dr. Ngozi Okonjo-Iweala gratulieren: Als erste Frau überhaupt tritt sie nun die Stelle der Generaldirektorin für die Welthandelsorganisation an.

Auch im Kulturbereich gibt es neue Veranstaltungen und Themen, bei denen es sich lohnt, sich hiermit auseinanderzusetzen: Am 26. April stehen die Oscars an und Schwarze Schauspieler*innen haben hier die Chance, den begehrten Filmpreis verliehen zu bekommen. Wir drücken ihnen die Daumen! Auch auf das Thema „Colorblind Casting“ gehen wir ein und stellen Euch noch weitere Kunstprojekte vor, bei denen Ihr selbst sogar aktiv werden könnt.

Aktiv werden auch verschiedene Sportler*innen aus afrikanischen Ländern, die sich einen Namen gemacht haben oder weit hinaus wollen – ob bei bei internationalen Wettbewerben oder bei den Olympischen Spielen, die diesen Sommer stattfinden sollen. Das Rugby-Team aus Uganda, die Tennisspielerin Mayar Sherif oder der Leichtathlet Amanal Petros zählen unter anderem dazu. Und welches Land ist überhaupt Sieger geworden bei dem diesjährigen African Nations Championship (CHAN)? Dazu erfahrt Ihr mehr in unserer neuen Ausgabe 😉

Und wenn Ihr auch genug habt von der immer noch anhaltenden Corona-Pandemie, so wollen wir Euch wenigstens in Gedanken mitnehmen auf eine Reise – und zwar nach Mali. Wir berichten ausführlich über die Hauptstadt Bamako und zeigen Euch, wie vielfältig diese Stadt in dem westafrikanischen Land ist.

Mehr zu den jeweiligen Rubriken und dem Titelthema „Energiesektor Afrika“ findet Ihr in der neuen April/Mai LoNam. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Ronja Göttlicher

Erhältlich ist die LoNam an verschiedenen Kiosken oder als Abonnement (hierzu mehr unter „LoNam abonnieren“). Einzelne Hefte können auch auf Anfrage für nur 5,70€ direkt bei uns bestellt werden, schreiben Sie einfach eine Mail an abo[at]lonam.de mit Angabe des Heftes und der Versandadresse.