Was kommt nach der Entwicklungshilfe?

Was kommt nach der Entwicklungshilfe?

0 460

Studientag des Tanzania Netzwerk.de e.V. will neue Ideen entwickeln.

Am 17. März 2018 lädt der Tanzania Netzwerk.de e.V. zum Studientag „Beyond aid – Paradigmenwechsel in der Entwicklungszusammenarbeit?“ nach Frankfurt am Main. Mit Unterstützung zahlreicher afrikanischer Expert_innen soll sich kritisch mit der deutsch-tansanischen Entwicklungszusammenarbeit auseinandergesetzt werden sowie die aktuelle und vergangene Afrikapolitik der Bundesregierung beleuchtet werden. Es soll sich der Frage gewidmet werden, welchen Kurs Tansania in der Entwicklungszusammenarbeit fährt und welche Zukunftsperspektiven das Land für sich selbst entwickelt hat.

In diesem Rahmen sollen außerdem auch die Konzepte der Entwicklungszusammenarbeit des Globalen Nordens diskutiert und kritisch hinterfragt werden. Der eurozentristische Blick allein auf den Norden als Geber erweise sich als unzureichend. Deshalb soll auch auch auf den Einfluss islamischer Entwicklungszusammenarbeit sowie auf Tansania als Akteurin in Ost- und Südafrika eingegangen werden.

Gemeinsam wolle man im Seminar mögliche Zukunftsszenarien entwickeln und diskutieren um mit neuen Perspektiven nach Hause zu gehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Vorläufiges Programm am Samstag, 17. März 2018 im Relexa Hotel, Frankfurt am Main

10 Uhr Begrüßung
10.15 Uhr Tansania als Akteur in Ost- und Südafrika mit Dr. Harrison Kalunga Mwilima (Tanzania-Network.de)
11 Uhr Tansanische Perspektive auf internationale Kooperation der Entwicklungszusammenarbeit
Prof. Severine Mushamba Rugumamu (via Skype, University of Dar Es Salaam)
11.45 Uhr Deutsche Perspektive auf Kooperationen der Entwicklungszusammenarbeit mit Prof. Dr. Helmut Asche (Universität Mainz)
12 Uhr Mittagessen

14 Uhr Workshops zu den Themenbereichen:
WS1: Aid versus trade? mit Dr. Harrison Kalunga Mwilima (Tanzania-Network.de)
WS2: Islamische Entwicklungszusammenarbeit in Tansania mit Sebastian Müller (Universität Bayreuth)
WS3: Frauen als Akteurinnen von Entwicklung in Tansania mit Aneth Lwakatare-Thumm (Tanzania-Network.de)

16.30 Uhr Abschlusspanel: Gemeinsam weitergehen
17 Uhr Ende des Studientags

Ähnliche Beiträge