Afrika-Forum Baden-Württemberg und Burundi-Konferenz im Oktober

Afrika-Forum Baden-Württemberg und Burundi-Konferenz im Oktober

0 312
Erstes Afrika-Forum Baden-Württemberg. © Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg
Erstes Afrika-Forum Baden-Württemberg. © Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg

Am 27.10. findet das Afrika-Forum Baden-Württemberg in der Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen statt. Das Forum will Vielfalt, Expertise und Potentiale der afro-diasporischen Zivilgesellschaft präsentieren. Mit dieser Auftaktveranstaltung soll der Grundstein für weitere Afrika-Foren gelegt und somit der regelmäßige Austausch von afrikanischen Expert*innen und baden-württembergischer Zivilgesellschaft wie Politik gefördert werden, mit dem Ziel, Wahrnehmungen des afrikanischen Kontinents zu verändern, neue Bilder zu schaffen und neue Formen der Begegnung möglich zu machen.

Menschen afrikanischer Abstammung und deren organisierte Gruppen, Menschen und Organisationen, die mit Partner*innen in Afrika arbeiten und alle, die Interesse am afrikanischen Kontinent haben, sind herzlich eingeladen! Eine Veranstaltung u.a. des Staatsministeriums Baden-Württemberg, Forum der Kulturen Stuttgart e. V., Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), Awoli e.V., AfroKids International e.V., Sompon Socialservices BW e.V., SIMAMA- Steh Auf e.V., Eine-Welt-Promotor*innen-Programm. Anmeldung bis 12.10. Weitere Informationen und Anmeldung hier

Am 28.10. findet am selben Ort die BW-Burundi Konferenz im hybriden Format statt. Sie lädt Aktive und Interessierte der Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Burundi ein, um gemeinsam neue Weichen für die Partnerschaftsarbeit zu stellen − u. a. mit Impulsreferaten, Workshops und Raum für Austausch. Im Zentrum der diesjährigen BW-Burundi Konferenz steht: „Changing the Narrative – Voraussetzungen und Visionen, um Partnerschaften NEU ZU GESTALTEN.“ Die interaktive Veranstaltung wird hybrid durchgeführt: vor Ort in der Filderhalle und digital über Zoom in den Sprachen Deutsch und Französisch (inkl. simultane Verdolmetschung). Eine Veranstaltung des Staatsministeriums Baden-Württemberg, Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), Africa Forum 2022, ACT, RAPRED Girubuntu e.V. und der Universität Freiburg. Anmeldung bis 12.10. Weitere Informationen und Anmeldung hier

Forum der Kulturen Stuttgart