Perspektiven Afrikas: Lesung mit Nuruddin Farah

Perspektiven Afrikas: Lesung mit Nuruddin Farah

0 1218

Im Rahmen des Afrika Festival Münster vom 2. bis 12. Juni 2016 liest der somalische Autor Nuruddin Farah am Abend des 10. Juni in der Münsteraner Stadtbücherei.

Autor Nuruddin Farah liest in Münster aus seinem neuen Roman "Jenes andere Leben". Foto: Horst Tappe

Veranstaltungstipp:
Der somalische Autor Nuruddin Farah gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Schriftsteller Afrikas. Im Rahmen des Afrika Festivals stellt er seinen neuen Roman „Jenes andere Leben“ in Münster vor. In diesem Roman erzählt er das bewegende Schicksal einer Familie in Zeiten des politischen und gesellschaftlichen Umbruchs.

Mark Stein, Professor am Englischen Seminar der Universität Münster, moderiert und übersetzt das Gespräch mit Nuruddin Farah, der Schauspieler Carsten Bender liest den deutschen Text.

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem ROSTA Buchladen statt.

Details:
Lesung und Gespräch mit Nuruddin Farah (Somalia/Südafrika)
Freitag, 10. Juni 2016, 20 Uhr – Stadtbücherei, Alter Steinweg 11, Münster
Eintritt: 8 Euro/ ermäßigt 4 Euro (Vorverkauf im ROSTA Buchladen, Aegidiistraße 12, Münster)