Record Release: Das erste Album von Xylophonmeister Isaac Birituro & The Rail...

Record Release: Das erste Album von Xylophonmeister Isaac Birituro & The Rail Abandon

0 149

Am 31. Mai veröffentlicht das Label Wahwah45s mit "Kalba" das erste Album des Ghanaischen Xylophonmeisters Isaac Birituro mit Sonny Johns AKA The Rail Abandon, dem Produzenten und Schriftsteller aus Leeds.

Isaac Birituro - ein Meister des ghanaischen Xylophons - und Sonny Johns ergänzen sich musikalisch. Die Ergebnisse auf "Kalba" können sich hören lassen! Photo: © Lukas Willasch

Das grenzüberschreitende Duo wurde über die ersten beiden veröffentlichten Singles Anfang 2019 der Welt vorgestellt: „Yesu Yan Yan“ und „Für Svenja“. Die Reaktionen der Kritiker waren überwältigend.

Neben den zahlreichen Unterschieden zwischen Isaac und Sonny besteht auch eine starke Ähnlichkeit – dies verleiht „Kalba“ ein Moment der Relativität – und erfüllt den Wunsch, das Ungewöhnliche im Gewöhnlichen zu hören und musikalisch mit dem gemeinsamen Einfluss aus der Ferne zu spielen. Benannt nach der nordghanaischen Stadt, wo Isaac lebt, ist das Album eine Kombination von Unterschieden; ein Vergrößerungsglas über das Venn-Diagramm unseres Lebens, das unergründliche Zusammentreffen von Parallelen und Zeilen. „Mir war klar, dass er von westlicher Musik beeinflusst wurde, obwohl er auf traditionelle Weise ein traditionelles Instrument spielt!“ Sein Vater Edmund hat ihn mit den Worten „Er spielt auf moderne Weise!“ vorgestellt. „Er erschien ganz und gar stolz“, sagt Sonny. „Und als Viking vor ihm saß, spielte er Gitarre. Es klang zu sehr nach den Saiteninstrumenten von Mali, als dass es nur ein Zufall wäre.“

wahlp016-isaac-birituro-the-rail-abandon-cover-3000Es gibt so viele Geschichten hinter jedem Track auf diesem Album, aber die gemeinsamen Nenner sind eindeutig die Bedeutung der Gemeinschaft, der Bewahrung und Repräsentation lokaler Kulturen, der leidenschaftliche Wunsch, zur Veränderung der Welt um uns herumbeizutragen und natürlich die Liebe und Kraft der Musik. Isaac und Sonny fühlten dasselbe, nachdem sie die Aufnahmearbeiten beendet hatten: „Als wir uns gegenüber saßen um die Aufnahmen zu hören, konnten wir beide weit mehr hören als zuvor das Mikrophon eingefangen hatte.“ Das Album wurde in der St. Mary’s Church aufgenommen, und die Energie dieses Ortes scheint perfekt eingefangen worden zu sein durch die Konstruktionsweise: Die Klänge, die Melodie, die Worte und die dahinterliegenden Emotionen tragen dazu bei, das Publikum ins Herz von Kalba zu bringen.

„Kalba“ entstand auch durch Kollaborationen mit ganz besonderen Gästen, darunter Seb Rochford, Leafcutter John, Raph Clarkson und Elliot Galvin, die durch brillante Musikalität erheblich zum Gesamtergebnis beigetragen haben. Das Projekt fand seinen Anfang durch die herausragende Teamarbeit von Tim Becker und Svenja Albers auf dem Rüt’n’Rock Festival, die einen Teil der Erträge aus dem Album nutzen möchten, um ihre Mission einer selbstgebauten Schule in Kalba weiterzuverfolgen. Denn Bildung ist die beste Möglichkeit, das Leben der Menschen auf die positivste und nachhaltigste Weise zu beeinflussen.