Start der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative

Start der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative

0 1304

Bundesentwicklungsministerium eröffnet Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative zur Förderung der Partnerschaften zwischen deutschen und afrikanischen Jugendlichen.

Foto: Afrika Medien Zentrum

Am 30. Juni 2016 macht die ZukunftsTour „EINE WELT – Unsere Verantwortung“ Halt in Bonn. Auf Einladung von Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft diskutieren Jugendliche und Erwachsene Möglichkeiten, sich an der Umsetzung der im vergangenen Jahr beschlossenen Nachhaltigkeitsziele zu beteiligen.

Eines der Themen ist der Blick auf Europa und Afrika als Partner in einer globalen Welt. Ganz konkret wird in Bonn, vor mehr als 1.000 erwarteten Gästen aus Deutschland und Afrika, der Startschuss für die vom Bundesentwicklungsministerium ins Leben gerufene Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative fallen. Die Initiative fördert Begegnungen zwischen jungen Menschen aus Deutschland und afrikanischen Ländern und baut auf bestehenden Freiwilligendiensten und Austauschprogrammen auf.

Auch dieses Mal ist die Politikarena einer der Höhepunkte der ZukunftsTour. Unter dem Motto „Globale Verantwortung – junges Engagement“ diskutieren Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft mit ihren Gästen Ashok Sridharan, Oberbürgermeister der Stadt Bonn, Dr. Martial De-Paul Ikounga, Kommissar für Personalwesen, Wissenschaft und Technologie bei der Afrikanischen Union und Amadou Diallo, Vorstandsvorsitzender DHL Freight.

Ort: World Conference Center Bonn (WCCB), Plenarsaal, Platz der Vereinten Nationen 2, 53113 Bonn