African Continental Championships-Road 2015: Zweimal Goldmedaille für Südafrika

African Continental Championships-Road 2015: Zweimal Goldmedaille für Südafrika

0 1658

Bei der African Continental Championships-Road 2015 im südafrikanischen Wartburg hat das südafrikanische MTN-Qhubeka-Team im Straßenrennen die ersten vier Plätze belegt. Louis Meintjes konnte seinen Siegertitel verteidigen. Bei den Frauen setzte sich Ashleigh Moolmanvom vom Schweizer Bigla Pro Cycling Teamdurch und sicherte sich im Straßenrennen ihren vierten Sieg in Serie.

Vom 9. bis 14. Februar traten afrikanische Elite-Rennradfahrer_innen bei der African Continental Championships-Road 2015 gegeneinander an. Im rund 40 Kilometer nordöstlich von Pietermaritzburg gelegenen Wartburg (Provinz KwaZulu-Natal) konkurrierten 30 Nationen bei der sechstägigen Veranstaltung um die kontinentale Ehre. Neben den Mannschaftszeitfahrten und Einzelzeitfahrten bildete das Straßenrennen den Höhepunkt des Wettbewerbs.

Das südafrikanische MTN-Qhubeka-Team belegte hier die ersten vier Plätze im Straßenrennen von 161 Kilometern, und beendete damit die Siegesserie von Eritrea. Neuer Titelträger ist der Südafrikaner Louis Meintjes, der sich an einer der letzten Steigungen des Rennens aus der Hauptgruppe absetzte. Mit einer sensationellen Zeit von 3:59:27 und mehr als zwei Minuten Vorsprung passierte er die Ziellinie. Jay Robert Thomson belegte den zweiten Platz, Jacques Janse Van Rensburg den Dritten. Reinardt Janse Van Rensburg verpasste knapp seinen Sprung auf das Siegerpodest und belegte den vierten Platz.

Im Rennen der Frauen holte sich die Südafrikanerin Ashleigh Moolman Pasio vom Schweizer Bigla Pro Cycling Team ihren vierten Sieg im Straßenrennen. Die 29-jährige setzte sich über 103 Kilometer mit einer Zeit von 3:06:57 und einem deutlichen Vorsprung durch. Ihre Landsmännin Lise Olivier wurde zeitgleich Zweite, während die drittplatzierte Äthiopierin Hadnet Kidane mit fast vier Minuten Rückstand zurückblieb. Mit Stolz und Freude können Louis Meintjes und Ashleigh Moolman auf ihr ambitioniertes Training zurückblicken: Beide gewannen die Goldmedaille für Südafrika.

Hao Nguyen