Das erste Afrika Fest in Spandau

Das erste Afrika Fest in Spandau

0 362

Am kommenden Samstag, den 07. September 2019, findet in der Zeit von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr das erste Afrika Fest Spandaus statt. In Kooperation mit dem Spandauer Kamerun Kulturverein e.V. laden der Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank sowie der Migrations- und Integrationsbeauftragte Danilo Segina alle Spandauer*innen, Bürger*innen und Interessierten herzlich ein.

Rathaus Spandau (c) Gunnar Klack, aufgenommen am 24. August 2017 https://www.flickr.com/photos/gnrklk/39114687461

Das Fest soll vor allem Berührungspunkte schaffen. „Der afrikanische Kontinent und seine Menschen, auch in unserem Bezirk, bekommen leider nicht immer den Fokus der wünschenswert ist. Daher freue ich mehr sehr, dass wir diese Möglichkeit der Begegnung und Teilhabe geschaffen haben“, erörtert Helmut Kleebank.

Der Bezirk freut sich, mit Tänzen, kulinarischen Genüssen und warmherzigen Menschen den Besucher*innen die Möglichkeit zu kulturellem Austausch zu bieten. Unter anderem präsentiert sich auch das Projekt „Gemeinsam für Vielfalt“, das Kindern und Jugendlichen in Workshops und Gesprächen afrikanische Länder und Kulturen näher bringt. Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Fest findet statt
am Samstag, den 07.09.2019
in der Zeit von 12.00 Uhr – 15.00 Uhr
im Bürgersaal, Rathaus Spandau (2.Etage, Carl Schurz-Straße 2/6, 13597 Berlin).

 

 

Ähnliche Beiträge