Deutschland und die Einwanderung: ein Perspektivwechsel? – Einladung zum Podiumsgespräch

Deutschland und die Einwanderung: ein Perspektivwechsel? – Einladung zum Podiumsgespräch

0 335

Wie könnten die Aufnahme und die Eingliederung neuer Einwanderer*innen in der Gesellschaft aussehen? Wer soll für ihr Gelingen die Verantwortung übernehmen, und wie sollte sie gestaltet werden?

Migration hat nicht nur verschiedenste Ursachen, sondern auch Konsequenzen. Wie sollte Einwanderung in Deutschland am besten aussehen? Bild: © route55 / 123rf.com

Wie sieht ein gutes Einwanderungssystem aus? Wie geht Integration? Einfach sind solche Fragen nicht. Finden wir die beste Lösung für Deutschland und seine Einwanderer*innen mit einem Blick nach innen – oder gar nach außen? Gibt es Länder, die trotz stetig wachsender Einwanderungszahlen an einer Politik der offenen Grenzen festhalten? Gibt es vielleicht sogar „Vorbilder“?

Inwiefern können  Einwanderer*innen selbst positiven Einfluss in ihrer neuen Wahlheimat nehmen? Welche Vorteile bietet die Zuwanderung in einem Land wie Deutschland, und stoßen wir dabei irgendwann an eine Grenze? Wenn ja – was ist das für eine Grenze? Darüber lässt sich diskutieren.

Beim Thema Einwanderung stehen wir alle vor vielen Fragen. Die Ausstellung „Migration und Wir“ erklärt als zweiter Teil der Ausstellung „Flucht nach vorn“, wie unser Konsum, unsere Politik und Alltägliches in unserem Leben mit Migrationsbewegungen in aller Welt zusammenhängen. Verstehen ist schließlich der erste Schritt, wenn man so komplexe Fragen beantworten können möchte.

Bis zum 28. Februar 2020 ist die Ausstellung in der Stadtbibliothek Buch zu sehen.

Am 13. Februar laden die Veranstalter*innen der Ausstellung vom Afrika Medien Zentrum e.V. außerdem herzlich zu einer Führung und einem anschließenden Podiumsgespräch ein. Zum Thema „Deutschland und die Einwanderung: ein Perspektivwechsel?“ kommen selbst Eingewanderte und Menschen zu Wort, die in diesem Bereich arbeiten. Kommt vorbei und diskutiert mit!

Ausstellung: 27. Januar bis 28. Februar 2020 in der Stadtbibliothek Buch, Wiltbergstraße 21, 13125 Berlin
(Bitte Öffnungszeiten der Bibliothek beachten!)

Veranstaltung am 13. Februar 2020:
16 Uhr Führung durch die Ausstellung
17 Uhr Gespräch zum Thema: „Deutschland und die Einwanderung: ein Perspektivwechsel?“

AMZ e.V.