Gbagbo wegen Wirtschaftsverbrechen angeklagt

Gbagbo wegen Wirtschaftsverbrechen angeklagt

0 543

Wie die Staatsanwaltschaft unter Vorsitz von Simplice Kouadio Koffi gestern bestätigte, wurde Simone Gbagbo am Dienstag in Gewahrsam genommen und ihr Mann am gestrigen Donnerstag. Seit April diesen Jahres befinden sich die Angeklagten an unterschiedlichen Orten unter Hausarrest. Die Verwahrung des ivorischen Ex-Präsidenten resultierte aus einem fünf Monate andauernden gewalttätigen Wahldisasters, bei dem rund 3000 Menschen ums Leben kamen und eine halbe Millionen Menschen zwangsumgesiedelt wurden. Gbagbo, der seine Wahlniederlage vom November des letzten Jahres nicht hinnahm, muss sich nun auf eine jahrlzehntelange Haftstrafe einstellen. Menschenrechtsgruppen kritisierten derweil das zögerliche Vorgehen der aktuellen Regierung, welche die Anklage schon deutlich früher hätte zu Gericht bringen können.

G.S. 19.08.11

Ähnliche Beiträge