Kein Examen ohne Papier

Kein Examen ohne Papier

0 1075

„ Das ist eine Schande für unsere Gesellschaft“ berichtete ein verzweifelter Student der BBC.

Professor Thomas Yormah, Direktor am Fourah Bay College in Sierra Leone, spricht von 4000 wütenden Studenten, die auf ihre Examensprüfung eine Woche länger warten müssen.

Solch ein Vorfall war keine Ausnahmesituation im Fourah Bay College. Dieses Mal gab es nicht genug Prüfungsbögen zum Aushändigen, im Februar standen Studenten vor einem unmöblierten Klassenraum, weshalb das Examen ebenfalls ins Wasser fallen musste. Was kommt in nächster Zeit auf uns zu? Studenten verstehen die Welt nicht mehr. Studiengebühren von 200 und 800 Doller müssen pro Jahr bezahlt werden und trotzdem hapert es an der Organisation.

„ Studenten haben ihre Studiengebühren bezahlt. Sie erwarten eine gute Organisation, sodass man die Prüfungen am richtigen Tag ablegen kann.“ beschwert sich einer der Studenten.

Eine peinliche Situation für Prof Yormah, der wiederum das Problem im Kern erläutert. Die Studiengebühren sind für das College in Sierra Leone nicht genug, jedoch dürfen diese nach Anweisungen der Zentralregierung nicht erhöht werden. Dadurch treten erhebliche Probleme auf.

Dazu zählen Vorlesungen, die auf Grund der geringen Anzahl an Räumlichkeiten draußen gehalten werden oder Studenten, die auf Bänken, anstatt auf Stühlen sitzen müssen.

 

F.N. 12.08.2011

Ähnliche Beiträge

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen