Magnus Malan ist tot

Magnus Malan ist tot

0 980

Ihm wurde der Tod von 13 Menschen in der Provinz KwaZulu-Natal und illegales Training schwarzer ANC-Oppositioneller zur Last gelegt. 1996 wurde er jedoch freigesprochen.
In den 80-er Jahren sanktionierte der Südafrikaner Angriffe von Apartheid-Gegnern in Angola, Sambia, Simbabwe, Mosambik und Lesotho. Seine Amtszeit dauerte elf Jahre, bis er durch den Einfluss von Nelson Mandela aus dem Amt entlassen wurde.

 

18.07.2011

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen