Nationalfeiertag in Benin

Nationalfeiertag in Benin

0 421

Heute, am 1. August, jährt sich der Nationalfeiertag in Benin zum 59. Mal. 1960 wurde das westafrikanische Land von Frankreich unabhängig, damals noch unter dem Namen Dahomey. Erst 15 Jahre später wurde Dahomey in Benin umbenannt.

Jedes Jahr werden zahlreiche Flaggen im ganzen Land gehisst, in vielen Städten gibt es Veranstaltungen und Paraden. Gerade in Cotonou und Porto Novo sind die Feierlichkeiten ausgelassen.

Dieses Jahr wird die Stimmung jedoch überschattet von Demonstrationen wegen abwesender Opposition bei der Parlamentswahl in diesem Jahr. Die beninischen Einwohner zeigten ihre Unzufriedenheit gegenüber Präsident Talon. Doch mehrere Politiker sind gewillt, die aktuelle politische Krise zu klären und zu verbessern. So fand am Vorabend des 1. August ein Treffen Talons mit dem ehemaligen Minister Théophile Yarou statt, um in Kürze eine Lösung der Krise zu erreichen.
Trotz der aktuellen Unstimmigkeiten lässt die Präsenz von Flaggen und Feierlichkeiten aktuell dennoch auf ein großes Fest schließen.

Wir als LoNam-Team wünschen Benin eine schöne Nationalfeier und hoffen auf eine Verbesserung der politischen Lage, sodass die Jubiläumsfeier zum 60. Unabhängigkeitstag im kommenden Jahr ohne Enttäuschungen und Kritik stattfindet.

Mareike Schweizer