Neuköllner Talente – PRESSEMITTEILUNG

Neuköllner Talente – PRESSEMITTEILUNG

0 1182

 

N+Projekt «Neuköllner Talente» feiert Verlängerung

Mit einem Fest im Jugendkulturzentrum (JuKuZ) in der Wutzkyalle feiert das N+Projekt «Neuköllner Talente» am Sonnabend, 18. Februar 2012, den Start in eine neue Projektphase. Nach Ablauf der dreijährigen Förderung durch die Aktion Mensch haben zahlreiche Unterstützerinnen und Unterstützer mit ihren Spenden und ihrem Engagement die Fortsetzung um vorerst ein Jahr bis Ende Oktober 2012 ermöglicht. Das Projekt, in dem ehrenamtliche Patinnen und Paten mit Kindern zwischen acht und 12 Jahren Talente und Begabungen entdecken, hatte die Bürgerstiftung Neukölln 2008 initiiert. Die Festgäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus Musik- und Tanzdarbietungen, das die Kinder gemeinsam mit ihren Pat_innen entwickelt haben. Höhepunkt ist eine kleine Inszenierung, die im Rahmen eines Workshops in den Winterferien unter Anleitung der Dramaturgin und Theaterpädagogin Hülya Karci entstanden ist. Prominenter Bühnengast ist der Comedian Murat Topal, der gemeinsam mit einem schon bühnenerfahrenen "Talent" durch das Programm führen wird.

Zwischenbilanz der «Neuköllner Talente»: 120 Patenschaften in gut drei Jahren

Seit Projektbeginn im Oktober 2008 konnten 120 Patenschaften vermittelt und betreut werden. «Neuköllner Talente» hat somit einer nennenswerten Anzahl von Kindern den Zugang zu kulturellen Angeboten eröffnet, neue Räume erschlossen und damit individuelle Horizonte erweitert. Dabei hat die Wirkung des Projekts die ursprünglichen Erwartungen noch übertroffen. Es hat sich gezeigt, dass alle Beteiligten – die Kinder, die ehrenamtlichen Pat_innen und auch die Elternhäuser – von den Patenschaften profitieren.

«Talente2»

Im Rahmen von «Neuköllner Talente» haben sich neue Perspektiven eröffnet und demzufolge werden jetzt erste Schritte in Richtung einer Erweiterung des Projekts unternommen. In Kürze wird damit begonnen, an das bestehende Projekt ein Modul «Talente2» anzuschließen und damit Kinder speziell zu fördern, die ein besonderes Interesse zeigen, z.B. im künstlerischen/ kulturellen oder im technisch-wissenschaftlichen Bereich. Diese Förderung soll durch entsprechend qualifizierte ehrenamtliche Paten geschehen sowie in enger Zusammenarbeit mit Fachinstitutionen wie Musikschule, Jugendkunstschule, Werkstätten, aber auch mit den Berliner Kultureinrichtungen.

«Neuköllner Talente»: Jetzt die Zukunft sichern!

Zahlreiche Einzelpersonen und Unternehmen haben bereits zugesagt, auch künftig ihren Beitrag zu leisten und die «Neuköllner Talente» mit Spenden zu unterstützen. Noch ist die Fortführung des Projekts über Oktober 2012 nicht gesichert. Und weil die Patenschaften in der Regel eine Laufzeit von einem Jahr, mindestens aber von einem halben Jahr, haben, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht garantiert werden, dass die Patenschaften über Oktober 2012 hinaus noch betreut werden können.

Um das Projekt abzusichern, bedarf es auch weiterhin einer professionellen Betreuung und Leitung, die im Hinblick auf den Schutz der Kinder unabdingbar ist und den engagierten ehrenamtlichen Pat_innen eine kompetente Begleitung bieten.

Mit dem Dank an alle bisherigen Unterstützerinnen und Unterstützer verbinden die Bürgerstiftung Neukölln und das Team der «Neuköllner Talente» daher den Aufruf: Helfen Sie mit, die Zukunft dieses wichtigen und erfolgreichen Neuköllner Projekts zu sichern!
 
Ansprechpartnerin:
Michaela Kirschning
Öffentlichkeitsarbeit
0160 – 95 24 12 50

 
Neuköllner Talente
Ein Projekt der Bürgerstiftung Neukölln
Emser Straße 117
12051 Berlin
 
T 030  62 73 80 14
F 030  62 98 34 71
 
 
info@neukoellner-talente.de
 
www.neukoellner-talente.de

Ähnliche Beiträge

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen