Nigeria qualifiziert sich zum ersten Mal für den ICC U19 Cricket World...

Nigeria qualifiziert sich zum ersten Mal für den ICC U19 Cricket World Cup

0 155

Zum ersten Mal hat sich das Nigerianische U-19 Cricket Team, die Junior Yellow Greens, für den ICC U19 Cricket World Cup qualifiziert. Zum Abschluss einer mehrere Wochen andauernden Siegesserie gegen die Cricket-Schwergewichte der Afrika Division 1 besiegte Nigeria auch Sierra Leone mit zwei Wickets in einem nervenaufreibenden Match in Windhoek, Namibia, Ende März.

(c) gratuit CC BY 3.0

Zum „Man of the Match“ wurde Peter Aho, der schließlich mit fantastischen 21 erzielten Not-outs den Sieg nach Hause brachte. Mit diesem Sieg stand die nigerianische Mannschaft als Vertreter der Division für den 13. U-19 World Cup fest und ließ dabei Cricket-Größen wie Namibia, Tansania, Kenya und Uganda hinter sich.

Zu ihrer erfolgreichen Qualifikation gratulierte den Junior Yellow Greens auch der nigerianische Minister für Jugend und Sport, Barrister Solomon Dalung. Er sagte, die Qualifikation hätte gezeigt, dass nigerianische Sportler*innen in der Lage sind, Heldentaten zu vollbringen, wenn sie nur die richtige Förderung erhalten.

Der ICC U19 Cricket World Cup ist ein zweijährlich stattfindender Wettkampf, aus deren Alumni viele derzeitige Captains hervorgegangen sind. 2020 wird der World Cup im Januar und Februar in Südafrika ausgetragen werden. Afghanistan, Australien, Bangladesch, England, Indien, Neuseeland, Pakistan, Südafrika, Sri Lanka und das West Indies Cricket Team sind jeweils automatisch qualifiziert und werden durch die Sieger aus fünf regionalen Qualifikationsserien ergänzt. Insgesamt nehmen in 2018 und 2019 50 Teams am Qualifikationsprozess teil.

J. Bittermann