Presenting Stonebwoy – Afrobeats meets Dancehall

Presenting Stonebwoy – Afrobeats meets Dancehall

0 282

Der ghanaische Künstler Stonebwoy spielt jeweils ein Konzert in Berlin, am 23. August, und in Hamburg, am 24. August. Das Konzert in Berlin wird im YAAM stattfinden, in Hamburg spielt Stonebwoy auf der Reeperbahn, mit Pre- und After-Show-Party.

Unter seinem Künstlernamen Stonebwoy tritt Livingstone Etse Satekla als Afrobeat-, Reggae- und Dancehall-Musiker seit vielen, vielen Jahren auf der ganzen Welt auf. Zudem arbeitete er mit anderen international angesehenen Dancehall-Stars wie Sean Paul zusammen. Seine musikalische Arbeit wurde mit anerkannten Auszeichnungen geehrt, darunter ist der Dancehall Artist of the Year Awards, der ihm dieses Jahr verliehen wurde und auch einige BET-Awards sind dabei. 2012 erschien seine erste Hitsingle „Climax“, heute hat er mit Burniton Music Group ein eigenes Musiklabel. Am Freitag könnt ihr Stonebwoy im Yaam Berlin live erleben. Sein Konzert beginnt um 20 Uhr. Ab 23 Uhr erwartet euch es dann anschließend die Afrobeat-Party Mama Africa.

 

Berlin 23.08.2019:1a6

YAAM (An der Schillingbrücke 3); 20 Uhr Einlass; 21-23Uhr Konzert
Preis: VVK 20,- Euro zzgl. VVK Geb.
 

 

 

 

 

Hamburg 24.08.2019:

Twentyfive Club, Reeperbahn 25; 23 Uhr Einlass

Preis: VVK 20,- Euro zzgl. VVK Geb.