SHOOT THE BOER- Südafrikanisches

SHOOT THE BOER- Südafrikanisches

0 566

Dass die Partei indirekt eine der Ihren rüffeln, zeigt die angespannte Lage der ANC. Julius Malema, Führer der Parteijugend, war in den letzten Jahren ein Kritiker Zumas, der seiner Ansicht nach zu wenig für die Bedürfnisse der armen, schwarzen Südafrikaner einstehen würde. Vor allem diese Wählergruppe war es, die Malema 2009 an die Spitze der Parteijugend brachte.

„Shoot the Boer“ ist nun ein weiteres Kapitel der Auseinandersetzungen in der Partei. Das Lied, welches sich hauptsächlich an weiße, rassistische Farmer wendet, wurde von Malema und seinen Unterstützern auf diversen Parteiveranstaltungen gesungen. Der rechte Flügel der ANC, allen voran Jacob Zuma, trugen den Fall vor das Gericht und ließen die Rechtmäßigkeit des Liedes prüfen. „Shoot the Boer“ wurde vom Obersten Gericht nicht nur als Hassrede verurteilt, zusätzlich ist der Parteijugend um Malema künftig das Singen dieses Liedes untersagt.

Malema sieht sich aufgrund dieser Vorfälle vor einer parteiinternen Untersuchung, die seinen Ausschluss aus der ANC nach sich tragen könnte. Versöhnliche Worte kamen ausgerechnet von Präsident Zuma, der die Hilfe und nicht den Ausschluss Malemas forderte. „Ich denke das Ziel ist: Wie können wir Malema helfen? Denn Malema hat viele Elemente, die ihn zu einem guten Menschen machen.“, sagte Zuma gegenüber der Zeitung South African Business Report. Inwiefern diese Stellungnahme ernsthafter Natur ist oder doch politisches Kalkül, mag jeder selbst entscheiden. Mit der Hilfe Zumas und der Abwendung des Parteiausschlusses von Julius Malema könnte dieser mundtot gemacht werden.

Malema selbst meldete sich erneut kritisch zu Wort und betitelte die parteiinterne Anhörung seiner Person als „politische Hexenjagd“. Ein Zuma-Treuer Malema könnte die ANC wieder einen, die im nächsten Jahr ihren Präsidenten wählen wird. Das gewählte Parteioberhaupt wird voraussichtlich auch die südafrikanische Präsidentschaftswahl im Jahr 2014 für sich entscheiden.

Auch wenn Julius Malema von Zuma derzeit als Alleingänger in der Partei dargestellt wird, erhält er durchaus Unterstützung aus den eigenen Reihen. Während beim „Shoot the Boer“-Prozess die Beweise vorgetragen wurden, verteidigten mehrere Mitglieder der ANC Malemas Vorgehen. Auch ANC-Sprecherin Jessie Duarte stellte sich indirekt hinter die Parteijugend: „Das Lied hat einen Platz in unserer Geschichte, welchen wir als solchen respektieren sollten.“

 

G.S. 14.09.11