Simulative Konferenz der Afrikanischen Union zum vierten Mal an der Universität Bayreuth

Simulative Konferenz der Afrikanischen Union zum vierten Mal an der Universität Bayreuth

0 156

Vom 7.6. bis 11.6.2019 lädt der Verein Model African Union e.V. (MAU) Bayreuth zur Teilnahme und Mitwirkung an einer simulativen Konferenz der Afrikanischen Union (AU) ein. Das Motto der diesjährigen Konferenz lautet „Africa in motion. Visions of Mobility, Identities and Citizenship” (übersetzt: "Afrika in Bewegung. Visionen von Mobilität, Identitäten und Staatsangehörigkeit"; A.d.R.) und spricht damit relevante Themen an, die die Zukunft des Afrikanischen Kontinents betreffen.

Der Verein MAU Bayreuth e.V. ist 2015 gegründet worden, um das Potential der Afrikanischen Union und die Politik auf dem afrikanischen Kontinent zu diskutieren und gleichzeitig Vorurteile und einseitige Bilder abzubauen. (c) MAU Bayreuth e.V.

Es ist die vierte Konferenz, die von Studierenden der Universität Bayreuth organisiert wird. Sie bietet Menschen mit und ohne akademischem Hintergrund die Möglichkeit, ein afrikanisches Land als Delegierte zu repräsentieren, über aktuelle politische Themen zu diskutieren und den interkulturellen, politischen Austausch zu fördern.

Die Konferenz ist jedoch nicht auf ihren Hauptteil, die Simulation der Afrikanischen Union, beschränkt. Wie jedes Jahr wird es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit kulturellen Aktivitäten und thematischen Inputs geben. Darunter fallen neben thematischen Workshops auch Gesangs- oder Tanzworkshops, ein Filmabend und eine Podiumsdiskussion mit dem Thema „Decolonizing knowledge systems in Africa“ (übersetzt: „Entkolonialisierung afrikanischer Wissenssysteme“; A.d.R.).

Ziel der Konferenz ist es, Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammenzubringen, um ihnen die Möglichkeit zu bieten, Meinungen, Erfahrungen und Ideen auszutauschen, und vor allem, von einander zu lernen. Die Konferenz bietet allen Teilnehmer*innen die Chance, ihren Horizont zu erweitern und neues Wissen über den afrikanischen Kontinent zu erlangen. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer*innen Diskussionen zu führen, zu verhandeln, Kompromisse zu schließen und schließlich einen gemeinsamen Beschluss vorzulegen, der an die offizielle Afrikanische Union geschickt wird.

Weitere Informationen zur Konferenz und den Link zur Anmeldung finden Sie unter: www.modelafricanunion.de

 

MAU Bayreuth e.V.