Statist_innen für Malerei-Nachstellung gesucht

Statist_innen für Malerei-Nachstellung gesucht

0 1368

Die lebensgroße Nachstellung des politischen Gemäldes „The Problem We All Live With“ von dem amerikanischen Künstler Norman Rockwell ist Ziel einiger Studierender der Potsdamer Hochschule. Das Gemälde, das in den 60er Jahren für viel Aufruhr sorgte, zeigt die Einschulung der damals 6-jährigen Ruby Bridges, in eine bis dahin ausschließlich „weiße“ Schule in New Orleans. Für das Projekt wird es im Studio nachgebaut, mit realen Personen nachgestellt und anschließend analog fotografiert. Dringend gesucht wird dafür ein Mädchen afrikanischer Abstammung im Alter von 6 bis 10 Jahren zwischen 1,20 und 1,40m groß. Eine Gage ist leider nicht drin, dafür aber ein Abzug des Fotos. Auch werden Essen, Trinken und Fahrtkosten (von Berlin aus) übernommen. Wer  Lust hat, bei der Nachstellung dieses historisch sehr wichtigen Gemäldes mitzumachen, oder Fragen zum Projekt hat, melde sich unter: Jenny.Sonnenschein@hff-potsdam.de oder  01577-2545184.

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen