TACV fliegt wieder nach München

TACV fliegt wieder nach München

0 2052

Einmal pro Woche fliegt TACV ab dem 1. November 2011 von München über Boa Vista nach Sal. Jeden Dienstag startet eine Boeing B757-200 um 12.35 Uhr vom Franz Josef Strauß-Flughafen und nimmt Kurs auf Boa Vista (Ankunft: 16.15 Uhr). Nach einer einstündigen Zwischenlandung geht es für die Fluggäste weiter nach Sal. Die sonnereiche Insel nordöstlich von Boa Vista erreichen Passagiere um 18.05 Uhr. Den Rückflug bietet TACV immer mittwochs an. Um 2 Uhr nachts fliegen Passagiere nonstop zurück nach München (Ankunft: 11.15 Uhr).  Tickets für einen Hin- und Rückflug sind ab sofort ab 770 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren erhältlich.

Für Urlauber, die die verschiedenen Inseln der Kapverden erkunden möchten, eignet sich der „Cabo Verde Airpass“ für Ausflüge innerhalb des TACV-Streckennetzes. Der Airpass beinhaltet Coupons für zwei Flüge und ist für 110 Euro zuzüglich der jeweiligen Flughafengebühr buchbar. So kostet der Airpass für einen Hin- und Rückflug von Sal nach Sao Vicente beispielsweise 225 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren. Optional sind auch weitere Coupons erhältlich. Diese kosten für jeden weiteren Flug jeweils 60 Euro zuzüglich der Flughafensteuern, die je nach Zielort variieren.

Für Entdecker und Naturliebhaber sind die Kapverdischen Inseln ein beliebtes Ausflugsziel. Neun der insgesamt 15 Inseln vor der afrikanischen Westküste sind bewohnt und bieten einmalige Voraussetzungen für einen entspannten Bade-, Tauch- oder Surfurlaub. Darüber hinaus zieht es Sportler regelmäßig zum Wind- und Kitesurfen auf die Inseln.

 

Ticketverkauf und -reservierung über:

TACV Cabo Verde Airlines            Telefon Reservierung: 0 18 05 – 40 85 85 33*

Josephspitalstr. 15                           Fax Reservierung: 089  – 54 50 68 55

80331 München                              Email: ResVRGer@aviareps.com

 

* (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise für Mobilfunkteilnehmer)

 

Über TACV Cabo Verde Airlines

Cabo Verde Airlines ist die staatliche Fluggesellschaft der Kapverdischen Inseln. Gegründet im Jahre 1958 aus dem Aero Club de Cabo Verde, ist sie zur Zeit noch zu 100 Prozent Eigentum der Republik Cabo Verde, jedoch wird eine Privatisierung angestrebt. Ihr Streckennetz bedient die kapverdische Fluggesellschaft mit zwei Boeing B757-200, zwei ATR 72-500 und einer ATR 42-500 ihr internationales Streckennetz. Von Deutschlands kann man ab München mit der TACV auf die kapverdische Insel Sal fliegen. Weitere Informationen zu TACV Cabo Verde Airlines unter: www.tacv.de

Bei Abdruck der Pressemitteilung bitten wir freundlicherweise um die Zusendung eines Belegexemplars. Herzlichen Dank!

 

MEDIENINFORMATION

PR-Kontakt: Ireen Schaffer & Kathrin Hamann, c/o AVIAREPS AG, Josephspitalstraße 15, 80331 München

E-Mail: press@aviareps.com, Telefon: 089 – 55 25 33 21

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen