Tickets zu gewinnen: Die 5. LatinArab Night im YAAM

Tickets zu gewinnen: Die 5. LatinArab Night im YAAM

0 115

Am 7. Dezember gibt es zum 5. Mal die Fusion von Latin- und Arab-Sounds... Den Einfluss des Maghreb bringen Sofyann Ben Youssef und Nomågik aka AkizzBeatzz mit in den Mix. Für Euch gibt es bei uns Tickets zu gewinnen!

Am 7. Dezember wird getanzt! © YAAM Berlin

Gleich zwei Musikproduzenten, die in ihre Tracks die Mystik und Lebendigkeit nordafrikanischer Musik einfließen lassen, sind bei der kommenden LatinArab Night mit dabei und lassen uns die Nacht durchtanzen. Ihr könnt Freikarten gewinnen!

Sofyann Ben Youssef, der zuvor mit Bargou 08 und Kel Assouf arbeitete, präsentiert sein neues Projekt AMMAR 808. Er will damit zeigen, wie die Zukunft des Maghrebs klingt. „Die Vergangenheit ist ein gemeinsames Erbe“, erklärt er AMMAR 808. „Ich versuche, Züge von Folklore und Mythologie mit Futurismus zu verweben. Und ich zeichne dabei nicht unbedingt ein positives Bild; soweit wir es überblicken können, laufen die Dinge nicht in die richtige Richtung. Meine Hoffnung ist es, einen Alarm auszulösen.“ Viele werden in der Musik dennoch Anklänge von Hoffnung entdecken. Mit Sänger*innen aus Algerien, Tunesien und Marokko, mit Targ-, Gnawa- und Raï-Melodien und der Kombination einer TR-808 mit Instrumenten wie der Gimbri, der Gasba-Flöte oder der libyschen Zokra führt AMMAR 808 die musikalische Palette des Maghreb mit ein in seine Vision.  https://soundcloud.com/ammar-808

Auch Nomågik aka AkizzBeatzz bringt nordafrikanische Klänge mit und verwandelt sie in Sets, die gemacht sind für große Sound-Systeme. Er beschreibt sich selbst als Vertreter der „Weltmusik 2.0“ und erinnert trotz des Funks in seiner Musik an die Leere der Sahara und ihre unendlichen Sternenhimmel.
https://soundcloud.com/akizzbeatzz
https://soundcloud.com/nomagik

Am 7. Dezember ab 23 Uhr gibt es sie im Mix mit weiteren Sounds der Latin-Arab-Music im Berliner Club YAAM. LoNam verlost für Euch drei mal zwei Tickets! Schreibt uns einfach bis zum 6. Dezember (15 Uhr) eine Email an leser@lonam.de mit dem Betreff „LatinArab“ und vergesst nicht, Euren Vor- und Zunamen zu nennen! Die Gewinner*innen werden per Email informiert. Wir wünschen allen Tanzfreudigen viel Spaß!

Julia Bittermann