Umweltbildungscamp in Nigeria ...

Umweltbildungscamp in Nigeria eröffnet

0 1171

Die erste Hürde ist genommen! Dank der Unterstützung der Stiftung Nord-Süd-Brücken, des BMZ, der Stiftung Umverteilen und vieler privater Helfer konnte jetzt mit dem Aufbau eines Umweltbildungscamp auf der Insel Gberefu in Badagry (Lagos State), Nigeria begonnen werden. Der Verein SONED hat derzeit 50 MitgliederInnen. Die Vereinsarbeit wird hauptsächlich ehrenamtlich geleistet und aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Erlösen von Soliaktionen finanziert. Für das Gelände des Institute for Environmental Technologies (IFET) in Nigeria wurde ein Permakultur-Design entworfen und mit dem Gestalten eines tropischen Waldgartens begonnen. Seit August 2011 wohnen und arbeiten nun drei Personen im Permaculture Environmental Education Camp in Nigeria. Sie haben lange beobachtet, gründlich analysiert und dann ein paar grundlegende Eingriffe vorgenommen. Die Ergebnisse ihrer Arbeit werden sie in der nächsten Regenzeit sehen. „Gberefu“, der Name der Insel bedeutet „trockenes Land“.

In der ersten Phase des Projekts wird es im Schwerpunkt um Neupflanzungen gehen.Es werden Sponges (Bodenmulden mit organischem Material) angelegt und Leguminosen und Fruchtgehölze gepflanzt. In den gegebenen klimatischen Bedingungen sind sie am Rand dieser Wasser- und Nährstoffspeicher dann für die nächste Trockenzeit optimal vorbereitet.Es wird ein Brunnen gegraben, sowie eine Bananendusche, eine Komposttoilette und ein Holzfeuerofen gebaut. Damit wird die Grundlage für längere Aufenthalte auf der Insel geschaffen, die bisher keinerlei Infrastruktur bietet. Alle diese Aktivitäten werden von Bildungsworkshops begleitet. So haben wir die Chance von Anfang an die sinnvolle Vermittlung von Informationen zu erproben und diese in naher Zukunft als unterstützende Bildungsmöglichkeit umsetzen zu können.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen über das Projekt wünschen, können Sie uns unter 0171-2173895 oder per E-Mail ab@kr23.de erreichen

Da wir einen 25% Eigenanteil aufbringen müssen hier auch noch unser Spendenkonto:

GLS Bank

BLZ: 430 609 67

Konto: 11 038 66 100

SONED Brandenburg ist als gemeinnütziger Verein anerkannt, Spenden sind steuerlich absetzbar.


 

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen