Veranstaltungshinweis: Podiumsdiskussion zum Alltagsrassimus in Deutschland

Veranstaltungshinweis: Podiumsdiskussion zum Alltagsrassimus in Deutschland

0 288

Das vom Afrika Medien Zentrum organisierte KENAKO Afrika Festival endet am Samstag, eine letzte Chance also, um teilzunehmen. Gleichzeitig beginnt jedoch auch die Interkulturelle Woche Reinickendorf!

#BlackLivesMatter - Demo auf dem Berliner Alexanderplatz ©Tania Klimin

Am Samstag, den 26.09.2020, findet die Abschlussveranstaltung des KENAKO Afrika Festivals im Rathaus Reinickendorf statt: eine Podiumsdiskussion, die sich passend zu unserer aktuellen Ausgabe mit dem Thema “Alltagsrassismus in Deutschland” beschäftigt. Denn nach der Ermordung von George Floyd in den USA ist auch in Deutschland das Thema des institutionellen und strukturellen Rassismus zurecht mehr in den Fokus gerückt. In der Podiumsdiskussion wird unter anderem diskutiert, was es bedeutet, in Deutschland Schwarz zu sein und geklärt, welche Bewegungen es aktuell dazu gibt.

Die anwesenden Referent*innen sind Dr. Moris Samen (Soziologe und ethnologischer Berater für Unternehmertum und Entwicklungszusammenarbeit), Anli Serfontein (südafrikanische Autorin, Journalistin und Filmemacherin), Victoria Jeffries (Journalistin und politische Bildungsreferentin), Julia Stadtfeld (Integrationsbeauftragte Reinickendorf) und Thilo Cablitz (Polizeisprecher Berlin). Letzterer wurde auch in unserer letzten Ausgabe interviewt. Bei wem dort noch Fragen offen geblieben sind, der*die bekommt am Samstag die Chance, diese zu stellen.  Die Podiumsdiskussion wird von Marianne Ballé Moudoumbou moderiert.

Die Podiumsdiskussion findet als Präsenzveranstaltung statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch notwendig, es sind aber noch Plätze frei! Wer es am Samstag nicht schafft, kann die Veranstaltung auch bei Facebook Live verfolgen oder nachschauen. Übrigens muss niemand traurig über das Ende des KENAKO Festivals sein, am Samstag ist gleichzeitig der Startschuss für die Interkulturelle Woche in Reinickendorf! Auch dort gibt es eine Menge interessante Veranstaltungen, auch eine Schnitzeljagd quer durch Reinickendorf mit tollen Gewinnen ist geplant. Hierfür könnt ihr euch Samstag direkt den Flyer mitnehmen!

Wann? 26.09.2020 um 19:00 bis 20:30 Uhr

Wo? mit Anmeldung unter kenako[at]kenako-festival.de: Bezirksamt Reinickendorf, Eichborndamm 215, 13437 Berlin (BVV-Saal)

ohne Anmeldung: Facebook Live (Kenako Afrika Festival)

Alle Interessierten sind wie immer herzlich willkommen!