Auf einen Kaffee mit Micheal Dikizeyeko

Auf einen Kaffee mit Micheal Dikizeyeko

0 1699

Achtung, nicht verpassen! Am Freitag, 15. August ab 17:00 Uhr sind Michael Dikizeyeko & Band in der SWR-Nachmittagssendung Kaffee oder Tee zu Gast.

(c) open source

Michael Dikizeyeko wurde in Kinshasa, Demokratische Republik Kongo, geboren. Wegen des Bürgerkriegs, der das Land zerstörte, entschied er sich Ende der 90er Jahre, nach Deutschland auszuwandern. Sowohl in seiner Heimat als auch hier arbeitete er mit zahlreichen verschiedenen Künstlern zusammen und trat im Vorprogramm von namhaften Musiker_innen wie Youssou N´Dour, Angelique Kidjo und Tracy Chapman auf.

Seine Lieder handeln von Liebe, gegenseitigem Respekt zwischen den Menschen sowie von Armut und Kindersoldaten im Kongo. Trotz der Ernsthaftigkeit seiner Themen verbinden sich die Texte zusammen mit afrikanischem Rumba-Rock, Afrobeat und Weltmusik oft zu einer tanzbaren, dynamischen Mischung. Aber auch melancholische, intime Songs, die multikulturelle Erfahrungen reflektieren, gehören zum Repertoire.

Am 15. August wird Michael Dikizeyeko, zusammen mit seinen Bandmitgliedern Steffen Hollenweger, Markus Schoelch, Stefan Koschitzki, Peter Ederer und Steve Bimamisa im SWR zu sehen sein. Die Sendung beginnt um 16:00 Uhr, der Auftritt der Band um 17.00 Uhr. Schaltet den Fernseher ein und seid dabei, wenn es ein Interview und eine Live-Performance zu sehen gibt!

Judith Barth

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen