Briefe für Somalia

Briefe für Somalia

0 1515

Somalias Regierung nimmt den Postbetrieb wieder auf.

Der tägliche Gang zum Briefkasten gehört für uns in Deutschland ganz selbstverständlich zum Alltag. Obwohl längst E-Mails und andere digitale Messenger einen Großteil der schriftlichen Kommunikation übernommen haben, sind Postdienstleister noch lange nicht ausgestorben. Ein großes Revival des Briefes erlebt in diesen Tagen Somalia. Die Regierung hat den Postbetrieb wieder aufgenommen und erstmals seit 1991 sind Briefe wieder auf offiziellen Wegen unterwegs.

In Kooperation mit der Emirates Post, dem führenden Postdienstleister der Vereinten Arabischen Emirate, hat das somalische Ministerium für Information, Post und Telekommunikation seit letztem Jahr unermüdlich an einer Wiedereinführung des Services gearbeitet. Sie entwickelten erstmals ein flächendeckendes Postleitsystem für jede von Somalias 18 Provinzen. Diese bestehen aus zwei Buchstaben, welche die Provinz darstellen und einer Zahl stellvertretend für den genauen Bestimmungsort.

Infolge interethnischer Konflikte, welche in den 1990er Jahren zum Bürgerkrieg führten, wurden 1991 alle bestehenden 100 Postfilialen im Land geschlossen. Seitdem ist die gesamte postale Infrastruktur zum Erliegen gekommen. Insbesondere junge Somali kennen Brief- und Paketzustellung nur vom Hörensagen oder aus dem Fernsehen. Sie nutzen alternativ E-Mail, SMS oder versenden Nachrichten mittels privater Boten oder über Freunde und Bekannte.

Die neu eröffnete Post wird zunächst nur Sendungen innerhalb des Landes transportieren können. Ein Ausbau der Dienstleistung auf einen internationalen Transport ist in Planung. Nachrichten aus dem Ausland sind für Somali bereits jetzt empfangbar. Sendungen ins Ausland bisher noch unmöglich. Minister für Post und Kommunikation Mohamed Ibrahim wertete die Wiedereröffnung des Postbetriebs als Zeichen einer zurückkehrenden Normalität. Erst vor kurzem wurde in Mogadischu auch der erste frei zugängliche Bankautomat durch die Salaam Somali Bank in Betrieb genommen.

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen