Diaspora

Diaspora

0 596
Seit über dreißig Jahren engagiere ich mich für Frauenrechte. Nun stehe ich vor den Bildern und Nachrichten dieser...

0 610
Aktuell herrscht Notzustand in der Ukraine. Aufgrund des Angriffskrieges durch Russland gegen die Ukraine flüchten seit dem 24. Februar immer mehr Menschen...
Wer sich noch mit einem Redebeitrag an der Demonstration gegen das Anti-LGBT+ Gesetz in Ghana beteiligen möchte, kann sich bei den Veranstaltern noch anmelden. © LGBT Rights Ghana

0 542
Am 5. Februar findet unter dem Titel #Kill The Bill eine Demonstration vor der ghanaischen Botschaft in Berlin statt. Der Protest richtet...
© Stadtrad Nürnberg

0 874
Mit der 2015 ausgerufenen „UN-Dekade für Menschen afrikanischer Abstammung“ wurden unter anderem die Förderung der Achtung, des Schutzes und der Einhaltung aller...
© Afrotopia

0 739
ZEITGENÖSSISCHE SCHWARZE KULTUR UND LIFESTYLEPRODUKTE Das Afrikafestival-Hamburg, Alafia veranstaltet 2021 in Collaboration mit: La Tribune Noir, Joviana Organics und dem Afrotopia am 4. Adventwochenende, 18. & 19....
© AMZ

0 1306
Am zweiten Advent, den 5. Dezember um 14:00 Uhr, findet im Rahmen des KENAKO Afrika-Festivals die Lesung "JOKESI Club" mit Tayo Awosusi-Onutor...
Am ersten Dezember findet eine Lesung aus dem Sammelband "Schwarz wird großgeschrieben" mit Melanelle B. C. Hémêfa und Tessa Hart statt

0 743
Im Sammelband Schwarz wird großgeschrieben erzählen 20 Schwarze FLINTA* (Frauen,Lesben, Nichtbinäre, Trans, Agender) intim und schonungslos wie ihre Lebensrealität hierzulandeaussieht und welche...
Europäisches Parlament in Straßburg 09.10.21. Joyce Muvunyi (Büroleiterin in Brussel. Links). Die Black Lives Matter Gruppe aus Nürnberg. Mina Bajalani, Dr. Herzberger-Fofana, Lena Mariama Meinhold, Vanessa Omoigui, Shana Filmore, Danial Eshete, Benedicta Schmitz, Wafa Meziane, Paul Arzten,(Stadtrat) Akim Gubara, Ibrahima Diop und Tobias Diemer (Lokalassistent in Erlangen) © Dr. Herzberger-Fofana

0 1411
Eine Gruppe von zwölf „Black Lives Matter" Aktivist*innen aus Nürnberg-Erlangen, Deutschland, nahm am "European Youth Event EYE 2021" in Straßburg teil.
Die Veranstaltung möchte dem Ausschluss von BIPOCs auf der Frankfurter Buchmesse entgegenwirken. © Miriam Fisshaye, Schwarz Bewegt(e) Literatur

0 1451
Pressemitteilung: Ihr Lieben, nach der Affäre rund um die diesjährige Frankfurter Buchmesse haben wir entschieden, eine...
Das neue Album "The Red Stoep" ist das persönlichste der Sängerin bisher. Es erscheint am 5. November in Deutschland. © EMP Cyclone

0 783
Mit ihrem vierten Studioalbum ‚The Red Stoep‘ kehrt die südafrikanische Sängerin Nomfusi zu ihren Wurzeln zurück. Enstanden ist eine ungeheuer lebendige musikalische...

Soziale Netzwerke