Der Fall Pistorius

Der Fall Pistorius

0 1398

Am kommenden Montag beginnt der Prozess des südafrikanischen Leichtathleten Oscar Pistorius in Pretoria. Gestern entschied Richter Mlambo, dass drei Kamerateams während der Gerichtsverhandlung zugelassen werden. Somit wird das erste Mal überhaupt ein Prozess in Südafrika live im Fernsehen übertragen. Der Sender MultiChoice plant sogar ab Sonntag eine 24-stündige Berichterstattung auf ihrem eigens dafür eingerichteten Oscar Pistorius Trial Channel. Die Verteidigung befürchtet  nun eine mediale Beeinflussung  des Prozessverlaufs.

Vor knapp einem Jahr erschoss Pistorius seine damalige Freundin, den südafrikanischen TV-Star Reeva Steenkamp. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Mord vor, er hingegen spricht von einem Versehen. Er habe sie für einen Einbrecher gehalten und daraufhin seine Waffe auf die geschlossene Badezimmertür abgefeuert.  Entscheidend bei dem Prozess werden die Ergebnisse der forensischen Untersuchungen sein.

Pistorius ist sechsmaliger Paralympics-Sieger und durfte als erster beinamputierter Sportler an den Olympischen Spielen 2012 in London teilnehmen. Bei einer Verurteilung wegen Mordes droht dem heute 27-jährigen eine Haftstrafe von 25 Jahren.

Vanessa Maly

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen