Ein Hilferuf

Ein Hilferuf

0 1872

Die Gerhard-Hauptmann-Schule steht wieder kurz davor, geräumt zu werden. Verzweifelt wenden sich die Flüchtlinge an alle, die sie hören wollen.

Foto: Afrika Medien Zentrum

Die Gerhard Hauptmann-Schule in Berlin-Kreuzberg und der dortige Zustand der Belagerung waren wochenlang nicht nur Stadtgespräch. In ganz Deutschland wurde darüber berichtet. Jetzt scheint der Medien-Hype etwas abgeflaut. Doch den Asylbewerber_innen geht es nicht besser; im Gegenteil! Noch diese Woche sollte die Schule endgültig geräumt werden – ist das mit den zuvor getroffenen Kompromissen zu vereinbaren? Nun wurde die Räumung ein wenig aufgeschoben, der Bezirk fürchtet Unruhen während der Festlichkeiten am 9. November 2014. Zwei der Bewohner aus der Gerhard Hauptmann-Schule wenden sich daher mit folgendem Aufruf noch einmal an alle Bürgerinnen und Bürger:

Mohamed Ali (Arabisch)

Lion (Englisch)

Lion (Französisch)

Hört rein und verbreitet die Botschaft!

Euer LoNam-Team

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen