Hohe Anzahl an sexuellen Missbrauch

Hohe Anzahl an sexuellen Missbrauch

0 1179

Nach neusten Umfrageergebnissen verkündet die UN- Kinderagentur ein trauriges Ergebnis, was sexuellen Missbrauch in Tansania angeht. UNICEF Beamter Andy Brooks spricht von einer der größten und umfangreichsten Studien in diesem Gebiet, was nun die Regierung dazu bewegt Einiges zu ändern.

„ Tansania ist das erste Land, was die Courage besitzt den umfangreichen Missbrauch an Jungen und Mädchen nicht zu verleugnen“ so Brooks im BBC – Focus on Africa programme.

Ein Fortschritt, der Hoffnung auf  Veränderung gibt. Shukuru Kawambwa, Tansanias Minister für Bildung ist entschlossen sexueller Gewalt ein Ende zu setzen. Es sollen Methoden entwickelt werden, wo sich mit Missbrauchsopfern zusammengesetzt wird um intensive Gespräche mit ihnen zu führen. Außerdem sollen Lehrer auf verwundbare Kinder in Zukunft mehr Rücksicht nehmen.

Insgesamt fällt das Ergebnis so aus, dass 29,1% der Mädchen und 17,5% der Jungen, vor ihrem 18. Lebensjahr ungewollt Geschlechtsverkehr hatten.

Ähnliche Umfragen wurden ebenso in Kenia, Ruanda, Malawi, Simbabwe und in Südafrika durchgeführt.

 

 

F.N. 10.08.2011

Ähnliche Beiträge

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen