Listros den Arbeitsalltag erleichtern

Listros den Arbeitsalltag erleichtern

0 1357

Am LISTROS DAY am 20. Oktober in Addis Abeba sollen etwa 5000 Listros Kopfschirme und Sockenschützer bekommen. Der Berliner Verein Listros e.V. möchte damit den jugendlichen Schuhputzern ihren Arbeitsalltag erleichtern. Um Schuluniform und Materialien finanzieren zu können, arbeiten zahlreiche Schüler in Äthiopien nebenbei als Schuhputzer. Durch die starke Sonneneinstrahlung während der Arbeit leiden die Listros an Kopfschmerzen und Konflikte mit Kunden, die meist auf versehentlich an die Socken geratene Schuhcreme zurückzuführen sind, erschweren die Tätigkeiten. Sonnenschirme und Sockenschützer lösen diese Probleme unkompliziert.

Auftakt für die Spendenaktion war die „Shoe Shine Night“ am 25.August, die parallel zur langen Nacht der Museen am Kulturforum stattfand. Von 16-02 Uhr konnten sich Leute die gegen eine freiwillige Spende ihre Schuhe putzen lassen während sie nebenbei über die Arbeitsverhältnisse der Listros und die Aktion aufgeklärt wurden.

Ein Sonnen- und Sockenschutz-Set kostet 3 Euro. Unterstützen auch Sie die jungen SchülerInnen und ArbeiterInnen in Äthiopien auf ihrem Weg in eine bessere Zukunft mit einer Spende.

Weitere Infos über den LISTROS DAY:

http://www.listrosday.org/en/start

 

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen