Samstagsschule für Afrodeutsche Kinder – Plätze frei!

Samstagsschule für Afrodeutsche Kinder – Plätze frei!

0 2149
Foto: Afrodiasporische Schule - Berlin Mitte

Die Afrodiasporische Schule der Volkshochschule Berlin-Mitte hat noch Plätze frei!

Jeden Samstag findet für Kinder zwischen 9-16 Jahren die Afrodiasporische Schule in der VHS-Berlin/Mitte statt. Hier lernen Kinder abseits des Lehrplans des Landes Berlin afrikanische Geschichte kennen. Auf dem Stundenplan stehen neben den Königreichen Ghanas, Malis und Benins auch afrobrasilianische Geschichte, das Alte Ägypten und vieles mehr. Zusätzlich können die Kinder soziale, künstlerische und sprachliche Kompetenzen trainieren. Regelmäßige Debatierrunden, sportliche Aktivitäten und Theaterspiele brechen mit dem Frontalunterricht, den man aus den staatlichen Schulen kennt. Der Unterricht ist interaktiv und soll spielerisch mit den eigenen kulturellen Wurzeln vertraut machen und die Identität der Kinder stärken.

Die Afrodiasporische Schule findet samstags zwischen 13-17 Uhr statt. Hier gibt es auch Beratung für Schüler in der Vorbereitung des Schulabschlusses, Nachhilfeunterricht und berufliche Orientierung. Afrikanische Eltern erhalten Erörterungen zum deutschen Schulsystem und ähnliches.

Die Samstagsschule ist ein Projekt von „Lern und Erinnerungsort Afrikanisches Viertel“
Vorherige Anmeldung erforderlich!

Kontakt:
LEO-AV
VHS-Mitte
Antonstr. 37
13347 Berlin
Tel.: 030 9018 47455
https://www.facebook.com/afrodiasporischeSchule

Foto: Afrodiasporische Schule – Berlin Mitte

Ähnliche Beiträge

0 30