Stepping – Out of the Box: Eine Tanzperformance mit Toni Bravo

Stepping – Out of the Box: Eine Tanzperformance mit Toni Bravo

0 1364

Die Aktionswoche 2. Berliner Glanzwerke, die seit dem 13. April in der Berliner St. Matthäus Kirche läuft, steht ganz im Zeichen der jungen äthiopischen Schuhputzer_innen, genannt "Listros". Der gleichnamige Verein unter der Leitung von Dawit Shanka macht es sich zur Aufgabe, die Botschaften der hart arbeitenden Kinder und Jugendlichen von Addis Abeba in die Welt hinauszutragen.

Die amerikanische Tänzerin Toni Bravo, langjährige Kollegin von Pina Bausch, war von der Idee inspiriert und entwickelte kurze, sehr kraftvolle Choreograpfien, die sie gestern mit den Tänzerinnen Mariam Ribon, Claudia Albrecht und Maria Giulia Serantoni aufführte. Begleitet wurde die Performance mit Musik von Christoph Hillman.

Bereits am Sonntag wurde der Altar der St. Matthäus Kirche mit über 3000 alten Schuhputzboxen verhüllt. In diesen Boxen schickten im Jahr 2010 die Listros von Addis Abeba Briefe mit Wünschen an die Welt. Diese verlas der Schauspieler Benno Fürmann ebenfalls am Sonntag in der Kirche. Die Aktionswoche findet noch bis Freitag statt.

 

Vanessa Maly

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen