Südafrikaner wegen Whisky Attacke auf Präsident verurteilt

Südafrikaner wegen Whisky Attacke auf Präsident verurteilt

0 943

Peense behauptet, es sei ein Unfall gewesen, er sei betrunken gewesen. Das Gericht befand ihn jedoch für schuldig, im September diesen Jahres soll er verurteilt werden. Zumas Leibwächter, Funani Nemaenzhe, sagte als Zeuge aus und belastete den Angeklagten. Er habe gesehen, wie Peense das Getränk von einem Balkon aus auf das Gefolge des Präsidenten geschüttet habe.

Der Präsident blieb dank seines Leibwächters trocken.

28.07.2011

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen