Turbulenter Auftakt in Gruppe C

Turbulenter Auftakt in Gruppe C

0 1474

Afrika Cup: Am 19. Februar traf Ghana auf Senegal und Algerien auf Südafrika, hier die Ergebnisse.

Symbolbild, Foto: Fifa World Cup in Soccer City, Johannesburg von Celso FLORES/ flickr, CC BY 2.0

Ghana wurde seiner Rolle als Titelfavorit im gestrigen Spiel (19. Februar) gegen Senegal bei weitem nicht gerecht. Der Führungstreffer war ein Geschenk des senegalesischen Torwarts, der durch sein ungeschicktes Timing im Zweikampf mit Christian Atsu einen Elfmeter verursachte. Es folgte eine vom Senegal dominierte Partie, die schließlich in der 90. Minute vom wohlverdienten 2:1 Siegtreffer gekrönt wurde.

Im zweiten Spiel der Gruppe C traf Algerien auf den Underdog Südafrika. Am Ende triumphierten die „Wüstenfüchse“ aus Nordafrika mit einem Endstand von 3:1. Die Partie hätte jedoch auch in eine andere Richtung schwenken können. In der 54. Minute hatte die überlegene südafrikanische Mannschaft die Chance, mithilfe eines Elfmeters ihre Führung auf 2:0 auszubauen. Allerdings traf Tokelo Rantie nur die Latte. Algeriens Aïssa Mandi entging zudem einer völlig gerechtfertigten Roten Karte nach seinem brutalem Foul im Strafraum. Kaum fünf Minuten später folgt ein unglückliches Eigentor durch Südafrikas Thulani Hlatshwayo, als er den Ball aus der Gefahrenzone köpfen wollte. Die völlig überrumpelte Mannschaft aus Südafrika wurde nun von den Algeriern an die Wand gespielt. Das Spiel endete nach einem Treffer in der 73. und einem weiteren in der 84. Minute 3:1 für Algerien.

Nach dem ersten Spieltag in der Gruppe C stehen Algerien und Senegal mit jeweils drei Punkte an der Tabellenspitze. Heute trifft die Elfenbeinküste auf Guinea und Mali auf Kamerun.

 

Jörg Schulze

 

Algerien – Südafrika: https://www.youtube.com/watch?v=zUZg6zBIyck

Ghana – Senegal: http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/1501/News/afrika-cup-senegal-ghana-moussa-sow.html

 

Foto: Fifa World Cup in Soccer City, Johannesburg von Celso FLORES/ flickr, CC BY 2.0

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen