Weiterbildung für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

Weiterbildung für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

0 1374

Am 25. August startet der Bildungskurs „MSA – Den Mittleren Schulabschluss nachholen“ in Berlin-Wedding.

Menschen mit sogenanntem Migrationshintergrund haben oft Kompetenzen und Fähigkeiten für Berufe im sozialen oder erzieherischen Bereich. Im Sprengelhaus in Berlin-Wedding wird  durch dieses Bildungsprojekt der interkulturelle Erfahrungsaustausch im Umgang mit sprachlichen und kulturellen Besonderheiten gestärkt. Um in sozialpädagogischen Berufsfeldern Perspektiven entwickeln zu können, fehlt manchmal eine entscheidende Voraussetzung: der Schulabschluss. “MSA nachholen“ will genau diese Lücke füllen. Mit der erfolgreich absolvierten Prüfung ist der Zugang zum Beispiel zur Erzieher_innen-Ausbildung oder zu Fachschulen der Sozialpädagogik offen. Für jede_n Teilnehmer_in wird ein individueller Förder- und Prüfungsvorbereitungsplan erstellt, um ein gezieltes Lernangebot zu ermöglichen und Lernfortschritte zu erfassen. Pro Kurs sind maximal 12 bis 15 Plätze vorhanden. Bewerber_innen sollten mindestens 19 Jahre alt sein. Eine Altersgrenze nach oben gibt es grundsätzlich nicht. Zertifikate, die Deutschkenntnisse als Basis betreffen, sind nicht nötig, denn die potenziellen Teilnehmer_innen absolvieren zunächst eine Art  Einstufungstest in Deutsch, Mathe und Englisch. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass man beim Jobcenter gemeldet ist.  Es werden folgende Inhalte im Kurs vermittelt:

• Lehr- und Lerninhalte des Rahmenlehrplans Jahrgangsstufe 10/Schlüssel II

• Prüfungsrelevantes Fachwissen

• Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Prüfung

• Vermittlung von Lerntechniken/-strategien zum selbständigen Wissenserwerb

• Ausbau der Deutschkenntnisse bei Teilnehmer/Innen nicht-deutscher Herkunft

• Soziale Kompetenzen (Kommunikation, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit)

• Medienkompetenz

• Bewerbungstraining

Seminarort: Erich Weinert Str. 145 (Aufgang F, 3. OG) 10409 Berlin (Nähe des S-Bhf. Greifswalder Str.). Der Unterricht findet je ein Jahr lang von Mo – Fr von 8:30 – 14:30 Uhr statt und ist für die Teilnehmenden kostenfrei. Zusätzlich wird Förderunterricht täglich bis 16:00 Uhr angeboten. Bewerbungen unter: E-Mail  msa@wetwk.de o. Tel. (030) 225 091 75, (030) 46507199.

Ansprechpartner_innenMurat Akan und Vera Bayer

Weitere Infos: http://www.wetek.de

 

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen