67 Millionen US-Dollars für Burundi

67 Millionen US-Dollars für Burundi

0 1323

Am 29. Juni 2011 hat der Verwaltungsrat der Afrikanischen Entwicklungsbank (AEB) in Tunis eine 67,23 Millions US-Dollars Spende angenommen, um die zweite Phase des Verkehrsprojekt von Gitega-Ngozi-Nyangungu (Burundi) zu finanzieren. Die Realisierung der Aktivitäten des Projekts soll von August 2011 bis März 2015 stattfinden. Damit ist der Verkehrsanschluss des Gebiets angestrebt, der das Zentrum und den Norden Burundi verbinden soll. Dieses Gebiet hat tatsächlich eine großes landwirtschaftliches und touristisches Potential, das jedoch wegen seiner isolierten Lage nicht ausgeschöpft werden kann.

Press Release lesen

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen