Südsudan stellt Streitkräfte für Somalia

Südsudan stellt Streitkräfte für Somalia

0 1288

Die AU hat zur Zeit 9 000 Truppen in Somalia, benötigt aber nach eigenen Angaben bis zu 20 000, um die Islamistengruppe al-Shabab zurückzudrängen. Der südsudanesische Außenminister, Deng Alor Kuol, sagte gegenüber BBC, dass der noch junge Staat bereit sei die AU zu unterstützen, auch, um den Einsatz für den Frieden zu demonstrieren. 

"Es ist unsere Pflicht, unseren Brüdern und Schwestern in Somalia zu helfen den Frieden zu sichern. Wir als Afrikaner müssen versuchen unsere Probleme zunächst selbst zu lösen, bevor wir die westliche Welt oder jemand anderes um Hilfe bitten."

Der BBC Korrespondent James Copnall sprach von einer großen Herausforderung, die Sudan People's Liberation Army (SPLA) in eine moderne Armee zu verwandeln. Menschenrechtsgruppen werfen den Soldaten immer wieder Misshandlungen vor.

B.R. 16.08.2011

 

 

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen