Treffen: Zuma und Kabila

Treffen: Zuma und Kabila

0 1147

Die 7. Sitzung der Großen Kommission zwischen RD Kongo und Südafrika endete am 21. Juli. Laut der kongolesischen Zeitung Kongo Times erklärte Joseph Kabila das Ziel der Kommission in einer Rede:

„Die Kommission zielt auf die Verstärkung der Kooperationsbeziehungen in mehreren Bereichen ab, unter anderen der Verteidigung und Sicherheit, der Wirtschaft, der Finanzen, der Infrastrukturen, der Kultur, der humanitären Angelegenheiten, Politik, Diplomatie und Staatsführung“

Nach dem Gespräch haben beide Präsidenten zugegeben, dass die „Sicherung des Friedens und der nationalen Versöhnung unter anderen (…) wesentlich für die Weiterführung der Programme der kongolesische Regierung waren“.

Außerdem wurde ein Protokoll unterschrieben, das sich mit der Wasserversorgung befasst, aber auch mit dem Engagement der südafrikanischen Regierung bei den kommenden Wahlen. Also kann die RD Kongo auf die logistische Unterstützung Südafrikas zählen so das kongolesische Portal Radio Okapi.

 

F.A. 22.06.11

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen