Macky Sall kommt nach Berlin: Ein Besuch zur Pflege von Beziehungen

Macky Sall kommt nach Berlin: Ein Besuch zur Pflege von Beziehungen

0 1670
(c) public domain

Auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel wird der senegalesische Staatspräsident Macky Sall am 31. März 2014 das erste afrikanische Staatsoberhaupt, das nach den letzten Bundestagswahlen offiziell in Deutschland zu Gast ist. Der Aufenthalt umfasst vor allem zwei Schwerpunkte: Zum Einen soll die deutsch-senegalesische Freundschaft bekräftigt werden. Dabei sind Treffen mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel vorgesehen. Zum Anderen sollen Wirtschaftsbeziehungen ausgebaut werden. Begegnungen mit Vorstandschefs von Wirtschaftsunternehmen und dem Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Gerd Müller, sind zu diesem Zweck angesetzt. Des Weiteren ist Macky Sall sehr an den senegalesischen Projekten in Deutschland interessiert. Bei einer Veranstaltung sollen ihm diese vorgestellt werden. Es bleibt abzuwarten, inwieweit dieses Treffen die Beziehungen zwischen Deutschland und dem Senegal zum Positiven für beide Seiten verstärkt.

Marlene Bretschneider

KEINE KOMMENTARE

Ein Antwort hinterlassen