DIASPORA

0 119
Der Berliner Rapper Matondo macht mit seinem Song „Spuren der Kolonialzeit“ auf die längst überfällige Umbenennung der nach Kolonialverbrechern benannten Straßen Berlins aufmerksam. Matondo...

0 249
Die Besonderheit dieses Jahr ist, dass sich nicht nur Vereine bewerben können, sondern auch Privatpersonen oder Unternehmen, die sich nachhaltig für die afrikanische Community...

POLITIK

0 106
„Niemand wird geboren, um einen anderen Menschen zu hassen. Menschen müssen zu hassen lernen und wenn sie zu hassen lernen können, dann können sie...

Soziale Netzwerke

MEISTGELESEN

0 8807
Entspannt genießt Sandra Ayeh die Sonne in einem Straßencafé. Erst kürzlich ist sie von einem längeren Aufenthalt in Ghana zurückgekehrt und freut sich, dass...

NEUESTE

0 68
Jubeljahr in Stuttgart: Das Forum der Kulturen feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Seit 1998 tätig, vereint der gleichnamige Dachverband der Migrantenvereine und...

0 106
„Niemand wird geboren, um einen anderen Menschen zu hassen. Menschen müssen zu hassen lernen und wenn sie zu hassen lernen können, dann können sie...

0 119
Der Berliner Rapper Matondo macht mit seinem Song „Spuren der Kolonialzeit“ auf die längst überfällige Umbenennung der nach Kolonialverbrechern benannten Straßen Berlins aufmerksam. Matondo...

0 129
Damit das sofort klar ist: Es handelt sich hierbei um keine Rechtfertigung oder eine Schönmalerei des afrikanischen Desasters bei der Fußballweltmeisterschaft (WM) in Russland....

0 145
„Die siebenjährige Geschichte des Südsudans ist eine Geschichte des Scheiterns auf Kosten der Bevölkerung – statt des erwünschten Lebens in Freiheit und Wohlstand bestimmen...

0 101
Seit seinem Amtsantritt im September 2017 hat João Lourenço die angolanische Bevölkerung in vielerlei Hinsicht überrascht: Kurz nach seiner Vereidigung hielt er, ganz der...

0 49
Nur wenige Musiker haben das geschafft: Sie spielen ein paar Töne, und sofort weiß man, wer das spiel. Hugh Masekela besaß auf der Trompete...

0 56
Die Senegalesin Fatma Samba Diouf Samoura ist vom Wirtschaftsmagazin Forbes zur mächtigsten Frau im internationalen Sport gekürt worden. Seit 2016 ist Samoura Generalsekretärin beim...

0 199
Es ist der 18.Juni, kurz nach 19 Uhr. Über 300 Menschen haben den Weg ins FORUM Volkshochschule im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum gefunden, um eine der...

0 137
Am letzten Juniwochenende wurde in Mbabane, der Hauptstadt von eSwatini (ehemals Swasiland), die erste LGBTIQ-Pride-Parade veranstaltet. Etwa 500 Leute erschienen zur Demonstration und schwenkten...

0 203
Es bewegt sich etwas in Sachen Afrikaweite Freihandelszone. Im März traten die afrikanischen Staats- und Regierungschefs in Kigali, Ruanda, zusammen um das Abkommen zur...

0 249
Die Besonderheit dieses Jahr ist, dass sich nicht nur Vereine bewerben können, sondern auch Privatpersonen oder Unternehmen, die sich nachhaltig für die afrikanische Community...

0 119
Vor rund hundert Jahren fand im Zuge der Industrialisierung Südafrikas eine immer größere Anzahl von Landarbeiter_innen Beschäftigung in den neu entstandenen Bergwerken und Fabriken....

0 207
Der erfolgreiche Autor und Professor aus Kenia wird am 18. Juni 2018 bei der Lesung „Ngũgĩ wa Thiongʼo - Ein Leben für die Literatur...

0 157
Den 9. und 10. Juni sollten sich Liebhaber*innen von afrikanischem Essen dick im Kalender markieren – das African Food Festival Berlin, organisiert von Liane...